Kieferorthopädie Dr. Karen Folttmann Heidelberg Zahnspange Invisalign

FACHZAHNÄRZTIN FÜR KIEFERORTHOPÄDIE
FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

SPEZIELLE KIEFERORTHOPÄDISCHE PROPHYLAXE

Die richtige Mundhygiene verringert das Kariesrisiko.

Sobald man eine Zahnspange trägt – egal ob lose oder feste Spange – ist eine intensive Mundpflege besonders wichtig, da das Risiko für Karies und Zahnfleischentzündung steigt. Besprechen Sie diese Herausforderung bitte auch mit Ihrem Zahnarzt.

Wir unterstützen unsere Patienten, indem wir die individuelle Putztechnik und die richtige Systematik erklären. Jedem Patienten mit fester Zahnspange geben wir die für Ihn optimalen Hilfsmittel für die häusliche Pflege mit. Wir motivieren zum Zähneputzen und kontrollieren bei jedem Termin die Mundhygiene unserer Patienten.

Therapiebegleitende spezielle Prophylaxe und Bracketumfeld-„Versiegelung“

Die spezielle kieferorthopädische Prophylaxe mit anschließender Bracketumfeld-“Versiegelung“ besteht aus folgenden Einzelschritten:

  1. Entfernen der störenden Bögen und Kleinteile
  2. Anfärben der Zähne und des Zahnfleisches, um den Patienten zu zeigen, an welchen Stellen nicht gut geputzt wurde.
  3. Fachgerechte Entfernung der Beläge (mit Ultraschall, Airflow, Zahnseide etc) und Politur der Zähne
  4. Antimikrobielle Therapie (Lack, der den schwer zu reinigenden Übergang von Bracket zu Schmelz besonders schützt), damit das Zahnfleisch und die Zähne gesund bleiben.
  5. Fluoridierung

Die spezielle kieferorthopädische Prophylaxe ist eine wichtige Ergänzung zur häuslichen Mundpflege.

P.S. In einer separaten Mundhygieneecke können sich alle Patienten vor der Behandlung ungestört die Zähne putzen.


kontaktformular
Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben Fragen zu Behandlungsmethoden?
Nutzen Sie unseren Rückrufservice und unser Kontaktformular